Inhalt: AKTUELLE KURSE UND ANDERE ANGEBOTE

BASISKURS
der Schule für Playback Theater in Hamburg

Mittwoch, den 07. März bis Sonntag, den 11. März 2018

Leitung: Dorothea Erl und Ulrike Krogmann
Information und Anmeldung:
Telefon: 0157 – 3955 5162 / E-Mail: info@kaleidoskop-hamburg.de

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

Germerode

2018

Schule für Playback Theater


Grundkurs Playback Theater
Sonntag, den 22.07.2018 bis Donnertag, den 26.07.2018 weiter

Echos der Geschichte
Donnerstag, den 26.07.2018 bis Sonntag, den 29.07.2018 weiter

Musik bewegt
Montag, den 30.07.2018 bis Donnerstag, den 02.08.2018 weiter

Aufbaukurs
Sonntag, den 22.07.2018 bis Freitag, den 03.08.2018 weiter

Playback Theater in Aktion
Austausch über Anwendungen und Ideen
Donnerstag, den 02.08.2018 bis Freitag, den 03.08.2018 weiter

NetzWerkStadt
Freitag, den 03.08.2018 bis Sonntag, den 05.08.2018 weiter

ANGEBOTE IM RAHMEN DES CURRICULUMS

Der Anmeldeschluß für den Aufbaukurs ist 4 Wochen vor Beginn und
für die anderen Kurse 2 Wochen davor.

Grundkurs Playback Theater

Sonntag, den 22. Juli 15 Uhr bis Donnerstag, den 26. Juli 14 Uhr

mit Tobias v. Schulthess und Nadja Akel

Der Grundkurs ermöglicht einen Einblick in die Grundlagen des Playback Theaters. Er richtet sich sowohl an Leute ohne Vorerfahrung, als auch an diejenigen, die erste Erfahrungen mit dem Playback Theater vertiefen möchten. Inhalte des Kurses sind:

  • Einführung in die Grundlagen des Playback-Theaters
  • Kennenlernen der wichtigsten Grundformen und der verschiedenen Rollen im Playback Theater.
  • Einführung in die Basiselemente des Theaterspielens.
  • Erweiterung der Bewegungsmöglichkeiten und der spielerischen Ausdrucksfähigkeiten.
  • Sensibilisierung von Wahrnehmungsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Entwickeln eines ästhetischen Gespürs für eigene Geschichten und für die Geschichten anderer.
  • Reflexion der Erfahrungen im Playback-Theater,
Wer Lust hat Playback-Theater kennen zu lernen, sich spielerisch und kreativ mit anderen auszutauschen, die körperliche und emotionale Seite an sich auszubauen, Anregungen für neue Ausdrucks- und Handlungsmöglichkeiten zu bekommen ist herzlich eingeladen.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

Echos der Geschichte oder:

Das Kleine im Großen - das Große im Kleinen

Donnerstag, den 26. Juli 15 Uhr bis Sonntag, den 29. Juli 14 Uhr

mit Katharina Witte und Jutta Heppekausen

Bei PBT Auftritten spinnen wir verschiedene Fäden durch die Erfahrungen von Publikum und Spielerin_nen. Wir begegnen uns im Gemeinsamen und erfahren Unterschiede - in Bezug auf Lebenssituationen, Alter, Geschlecht, soziale Stellung, Unterschiede auch zwischen verschiedenen Zeiten und Orten und vielem anderen.

Bei vielen Geschichten finden sich Entsprechungen in der Gruppe, Bezüge zu gesellschaftlichen Zusammenhängen und archaischen Anknüpfungspunkten.
Da, wo es Unterschiede gibt, sind diese nicht immer leicht zu erfassen. Auch das Einlassen auf ein Nicht-Verstehen gehört zu einem respektvollen Umgang mit diesen Differenzen dazu. Gerade bei schweren Geschichten in schwierigen Zeiten brauchen wir, um kreativ ein-, zwei- und mehrfachfühlsam sein zu können, viel Übung, differenziertes Wissen, Energie und Freude an diesen komplexen Begegnungen.
Wie kann diese Vielschichtigkeit in unser spontanes Spiel einfließen?

Vor dem Hintergrund der Theorie von den "Echos der Geschichten" (Jo Salas) möchten wir mit unseren eigenen Lebens- und Spielerfahrungen experimentieren und reflektieren.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

Musik bewegt

Montag, den 30. Juli 15 Uhr bis Donnerstag, den 02. August 14 Uhr

mit Gabi Steib und Ragna Behrens

Das Zusammenspiel zwischen körperlichem und musikalischem Ausdruck ist eine Grundlage der Improvisation im Playback Theater.
Wir experimentieren mit den Qualitäten der Musik und ihrer Bedeutung für die Farbgebung der Geschichten.
Wir erfahren die vielfältigen Facetten von Bewegung und Körpersprache.
Wir gehen in diesem Kurs auf eine Entdeckungsreise, bei der die Teilnehmer_innen die Lust am Gestalten mit Instrument, Stimme und Tanz sowie das Wechselspiel von Darstellern und Musiker erleben können.

Der Kurs ist geeignet für Playback Spieler_innen mit Grunderfahrung und für Fortgeschrittene.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

Aufbaukurs*

Sonntag, den 22. Juli 15 Uhr bis Freitag, den 03. August 14 Uhr

mit Eva Tuschhoff und Markus Hühn

Im Aufbaukurs werden wir, auf der Basis der Werte des Playback Theaters, die Fähigkeiten in den Bereichen Ritual, Kunst und soziale Interaktion vertiefen. Die Zeit dient auch der Selbstreflexion des eigenen Prozesses im Playback Theater und ist eine intensive Gruppenerfahrung.
Unsere Schwerpunkte werden sein:

  • Bühnenkompetenz
  • Künstlerischer Ausdruck
  • Einsatz der Musik
  • Einsatz der Tücher
  • Leitung einer Playback Theater Gruppe
  • die Gestaltung und Leitung einer Aufführung - je nach Kontext
Außerdem werden Spiele und Lieder aus aller Welt zu Spaß und Freude beitragen.

Die Zulassung erfolgt nach Rücksprache mit der Kursleitung.
Nach Eingang der Anmeldung werden Ihnen die Kontaktdaten in einer separaten E-Mail mitgeteilt.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

*)Bei diesem Angebot gelten besondere Konditionen für Unterkunft und Verpflegung

ANGEBOTE AUßERHALB DES CURRICULUMS

Playback Theater in Aktion
Austausch über Anwendung und Ideen

Donnerstag, den 02. August 15 Uhr bis Freitag, den 03. August ?? Uhr

mit Peter v. Schlieben-Troschke

Playback Theater in vielfältigen Anwendungsfeldern

Hier begegnen wir Projekten und Arbeitsschwerpunkten in unterschiedlichen Anwendungsfelder von Playback Theater.
Playback Theater in Aktion lebt von einer breiten Mitwirkung - und Ideen sind gewünscht!

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Wer einen Projektschwerpunkt vorstellen möchte meldet sich bitte bei
Peter v. Schlieben-Troschke
kontakt@netzwerkstadt.playbacktheaternetzwerk.de

NetzWerkStadt

Freitag, den 03. August ?? Uhr bis Sonntag, den 05. August 14 Uhr

mit Peter v. Schlieben-Troschke

Die NetzWerkStadt ist eine besondere Form der Zukunftswerkstatt, um
„das Beste im Playback Theater zu erkennen und weiter zu entwickeln!“

Wir laden herzlich zur NetzWerkStadt ein um einen konstruktiven Blick in die Zukunft zu werfen und auf das zu schauen, was wir als Playbacker*innen gut können. In den Jahren zuvor haben wir nach den Prinzipien der Wertschätzenden Untersuchung (AI) bereits die „magic moments“ und „die Schätze des Playback Theaters“ entdeckt. Daraus sind ganz konkrete Projekte entstanden mit konkreten Auswirkungen auf unser Netzwerk, auf Schule und die Aktivitäten in den Regionen.

Wir sind gespannt, welche Ideen und Herzenswünsche wir in diesem Jahr entwickeln und uns erfüllen können, wenn wir wertschätzend und kreativ auf das Gelungene schauen und gemeinsam untersuchen:
wovon wollen wir in diesem und den nächsten Jahren mehr?

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Rückfragen und Mitwirkungsangebote bitte an:
Peter v. Schlieben-Troschke
kontakt@netzwerkstadt.playbacktheaternetzwerk.de

Sonderkonditionen:

GÜNSTIG IM DOPPELPACK

Kombi 1:
Grundkurs Playback Theater +
Echo der Geschichten

Sonntag, den 22. Juli 15 Uhr bis Sonntag, den 29. Juli 14 Uhr

GÜNSTIG IM DOPPELPACK

Kombi 2:
Echo der Geschichten +
Musik bewegt

Donnerstag, den 26. Juli 15 Uhr bis Donnerstag, den 02. August 14 Uhr

VORTEILE SICHERN

Mitglieder PTN e.V. erhalten einmalig 10 € Ermäßigung.

Bei Zahlungseingang bis zum 13.05. gewähren wir einen
einmaligen Frühbucherrabatt von 20 €*)

*) gilt nur für Buchung von Einzelkursen (Angebote im Rahmen des Curriculums).
     Kurse im Doppelpack sind bereits reduziert.

Eventuell müssen Sie zur Aktualisierung der Seiteninhalte die Taste F5 drücken!

Bei Fragen Email an

anmeldung.schule@playbacktheaternetzwerk.de